× ICO Über Uns Vision Mission Verwaltungsrat Team Marktumfeld Cloud Modelle Cloud Services ICO Vorteile – UPDATE ICO Facts ICO NEWSFLASH NCU Tokens KAUFEN DISTRIBUTION Bounty Roadmap FAQ Rechtliches Whitepaper

Karriere über den Wolken der n’cloud

Die IT Talentschmiede der n’cloud.swiss AG für «High Potentials»

Die DNA eines echten Pioniers in Europas Cloud-Welt mit der Einführung der hauseigenen Cloudplattform n’cloud im Jahr 2009 macht deutlich, wie wichtig innovatives Denken bei der n’cloud.swiss AG ist. Als international agierender und hoch qualifizierter Dienstleister in den Bereichen IT- und Cloudlösungen zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in verschiedenen Märkten. «Das liegt vor allem an der ausgeprägten Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter. Wer hier arbeitet, ist sich bewusst: Innovation heisst, marktaffin sein, Visionen nicht nur haben, sondern diese vom Kopf auf die Füsse stellen, zukunftsorientiert denken und zum Unternehmenserfolg beitragen», so André Matter, Gründer und Verwaltungsratspräsident der n’cloud.swiss AG.
Image: Resources — Workable
Diese Werte werden in der Talentschmiede des Unternehmens vom ersten Lehrjahr an übermittelt und von den Lehrlingen umgesetzt. Dies zeigt sich deutlich an den hervorragenden Leistungen dieser «High Potentials». Unter ihnen ist auch Joel Zanini, der im Jahr 2016 seine Lehre zum Informatiker Systemtechnik EFZ erfolgreich abschloss und für seine Abschlussarbeit zum Thema «Webaccess-Applikationen und Remotedesktop-Farm» mit der Note 5.7 ausgezeichnet wurde. Im Anschluss daran übernahm ihn die n’cloud.swiss AG, wo er heute als Systemtechniker tätig ist. Neben Joel ist auch Steven Matter einer dieser «High Potentials», die im Unternehmen ausgebildet und im Anschluss übernommen wurden. Seine Lehre zum Informatiker Systemtechnik EFZ beendete er erfolgreich im Jahr 2015 und erhielt für seine Abschlussarbeit «Aufbau einer Applikations-Remotedesktop-Terminal-Farm mit Webaccess in einem Subdomain-Level Konzept für den Zugriff von verschiedenen Kunden» die Note 5.72. Als IT Projektmanager ist er heute verantwortlich für die Umsetzung von Kundenprojekten und hat zum Ziel, die n’cloud.swiss AG bei ihrer internationalen Expansion bestmöglich zu unterstützen und einen wichtigen Teil beizutragen.
Image: salesland.net
Aktuellster Absolvent der Talentschmiede des Unternehmens ist Joshua Schärer, der seine Lehre zum Informatiker EFZ Applikationsentwicklung in diesem Jahr abgeschlossen und gleichzeitig auch die Berufsmaturität erworben hat. Für seine Abschlussarbeit hat er eine Webapplikation erstellt und dafür die Note 5.9 erhalten. Wie bei jedem Unternehmen, hängt der Erfolg von der n’cloud.swiss AG vor allem von ihren Mitarbeitern ab. Umso wichtiger ist es, Talente früh zu erkennen und diese zu fördern. Joel Zanini, Steven Matter und Joshua Schärer sind dabei sehr gute Beispiele und zeigen, dass der Erfolg des Unternehmens nicht Zufall ist. Während die n’cloud.swiss AG im Jahr 2001 als Netkom IT Services GmbH gegründet und der Fokus im Consulting-Bereich lag, entstand 2009 die europaweit erste Cloud-Plattform n’cloud aus der Feder von Gründer und heutigem Verwaltungsratspräsidenten André Matter selbst. Acht Jahre später expandiert das Unternehmen weltweit und verfolgt das ambitionierte Ziel, sich als Alternative zu den grossen Cloudanbietern der Welt zu etablieren.