× ICO Über Uns Vision Mission Verwaltungsrat Team Marktumfeld Cloud Modelle Cloud Services ICO Vorteile – UPDATE ICO Facts ICO NEWSFLASH NCU Tokens KAUFEN DISTRIBUTION Bounty Roadmap FAQ Rechtliches Whitepaper

Können Sie Ihre eigene Cloud erstellen?

Warum Cloud-Kunden alles mit n’cloud.swiss haben können – Schweizer Alternative zu Amazon AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform & Co.

Telekommunikationsexperten trafen sich in Barcelona zum Mobile World Congress, der Anfang dieses Jahres stattfand. Als eine der wichtigsten Messen weltweit haben Technologieunternehmen hier die Möglichkeit, ihre neuesten Innovationen in den unterschiedlichsten Bereichen zu präsentieren, angefangen bei innovativen Smartphone-Technologien über künstliche Intelligenz bis hin zu Cloud-Computing, die enorm an Bedeutung gewinnt. Als das Digitalisierungswerkzeug par excellence angesehen, werden die Möglichkeiten der Cloud erst jetzt erkannt. Mit fortschreitender Geschäftsentwicklung muss die Infrastruktur in der Lage sein, neue moderne Initiativen und stetiges Wachstum zu bewältigen. Cloud Computing verspricht damit eine hochmoderne IT-Infrastruktur ohne erhebliche Investitionen und Personalaufstockungen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich der Cloud-Marktumsatz in den nächsten drei Jahren auf bis zu 162 Milliarden USD verdoppeln wird.

Mehr als 65% des Cloud-Computing-Marktes werden nur von einigen führenden Giganten wie Amazon AWS, Microsoft Azure und Google Cloud dominiert. Der verbleibende Marktanteil von 35% liegt in den Händen von Tausenden von Cloud-Anbietern auf der ganzen Welt. Es stellt sich die Frage, nach welchen Kriterien sich Kunden für einen Cloud-Anbieter entscheiden. Die Antwort lautet: Sie entscheiden sich nicht für einen. Viele Unternehmen verfolgen eine Multi-Cloud-Strategie, um die Fähigkeit und Flexibilität zu behalten, verschiedene Cloud-Dienste von verschiedenen Anbietern auszuwählen. In der Tat unterscheidet sich Cloud Computing durch eine Reihe von Bereitstellungsmodellen, die privat, öffentlich und hybrid sind. Heute gibt es mit Ausnahme von n’cloud.swiss keinen einzigen Multi-Cloud-Infrastruktur-Anbieter.

Mit dem Standing als Schweizer und europäische Alternative zu den großen Cloud-Anbietern, ist n’cloud.swiss eine Cloud-Plattform, die in einem der weltweit sichersten Rechenzentren in der Schweiz läuft. Die Idee besteht darin, Kunden zu ermöglichen, eine Cloud nach ihren spezifischen Anforderungen mit demselben Produkt zu gestalten, entweder als Servicemodell, als On-Prem-Version in bestehenden IT-Umgebungen oder als Hybridvariante. Darüber hinaus werden alle Cloud-Service-Modelle von Infrastructure as a Service (IaaS), über Platform-as-a-Service (PaaS) bis hin zu Software as a Service (SaaS) als Teil der Plattform unterstützt. All dies ist umgeben von einem innovativen internen n’cloud.swiss Anwendungskatalog. Im Rahmen von vom Marktplatz n’STORE bietet n’cloud.swiss mehr als 142 Anwendungen aus 30 verschiedenen IT-Kategorien „kostenlos und einsatzbereit“ sowie die Möglichkeit, auch andere Entwicklungsanwendungen und Tools einfach hochzuladen.

Neben persönlicher Unterstützung und wettbewerbsfähigen Preismodellen, geben API-Konnektivität für die einfache und schnelle Übertragung bestehender Entwicklungen von oder zu anderen großen Cloud-Plattformen n’cloud.swiss ein Alleinstellungsmerkmal und einen Wettbewerbsvorteil.